Artikel - Archiv:
Seiten:
eos hat eine neue Sorte ihres bekannten Lippenproduktes auf den Markt gebracht. Der eos crystal ist die erste wachsfreie Lippenpflege. Ich durfte den eos crystal über die Plattform kjero testen und heute ist Zeit für ein Resümee.






Ja, richtig gelesen! Ich bin ein Boxygirl. Nicht was DU denkst, also wirklich, ztztztzt! Boxycharm ist DIE Beauty-Subscription-Box der USA und (eigentlich) NICHT international zu abonnieren. Tja, und trotzdem lag sie heute überraschend schnell und unkompliziert auf meiner Türschwelle - naja, vielleicht wars ein bisschen kompliziert - aber ich hatte mit mehr Steinchen auf meinem Weg zum „Charmer" gerechnet.




 
Das ist sie: Meine erste Boxycharm Box und sie ist einfach nur genial. Heute kam die Box bei mir an und vor lauter Freude machte ich Luftsprünge. Da ich die Box nicht direkt zu mir nach Hause bestellen kann, sondern den Paketweiterleitungs-Service Shipito nutzen musste, kommt mein Review zur Boxycharm Box immer einen Monat später. Daher gibt es heute mein erstes Review zur Boxycharm Box des Monats Mai.






Die My Little Box des Monats Mai gabs im "Bon appetit - Look" und ich war ziemlich angetan vom Inhalt. Heute möchte ich dir den Inhalt der Box zeigen und erzählen warum ich die Box nach drei kurzen Monaten schon wieder gekündigt habe.


Anfang Mai konnte man bei "Tarte Cosmetics", zum unglaublichen Preis von 70€,  sechs Produkte in Originalgröße samt Make-up-Bag bestellen.




Die Glossybox kommt diesen Monat im Comic Design und super pünktlich. Mein Blogbeitrag dazu eher unpünktlich, denn wir haben bereits Juni. Das liegt daran, dass diese Glossybox meine (vorerst) letzte Box ist und ich mich gerade auf eine neue Box konzentriere: Ich habe nun ein aktives Boxycharm-Abo, ja ja du hast richtig gelesen - BOXYCHARM.




Ich bin USA Fan - aus vielen Gründen. Dass ich Makeup aus den USA liebe, das habe ich dir sicherlich schon oft hier auf meinem Blog bewiesen. Aber ich habe mich auch in die Natur der USA verliebt. Mein Fotografenherz schlug höher und höher. Darum gibt es heute ENDLICH mal wieder einen Reisepost!






Heute möchte ich Dir von meinen Erfahrungen mit einem Wanderpaket erzählen. Vielleicht hast du bereits von solchen Kosmetik-Wanderpaketen gehört und überlegt ob du an so einer Aktion teilnehmen möchtest. Ich hab es getan und und freue mich heute endlich davon berichten zu können. 




"Ich hab zu wenig Highlighter“, dachte ich und bestellte bei BeautyBay gleich ein Highlighter Trio der Marke Jouer.




In meinem ersten Outfitpost habe ich bereits über meine neue Lieblingsbluse für diesen Frühling geschwärmt. Heute zeige ich dir zwei weitere Möglichkeiten diese Bluse zu stylen.




Die My Little Box ist diesen Monat im Städtetrip-Flair. So richtig überzeugen konnte sie mich diesmal leider nur durch die beigefügten Goodies. Die hat aber leider nicht jeder erhalten, die gab es nämlich nur für Neukunden im März mit dazu.




Diesmal hat es aber echt lang gedauert bis ich mich heute endlich hingesetzt hab und über meine April Edition der Glossybox berichte. Das hat aber zwei gute Gründe.




Heute möchte ich dir meinen ersten Blogbeitrag in der Kategorie „Fashion“ präsentieren. Ich habe meine Lieblingsstücke für den Frühling zusammengesucht und das Tolle daran: sie sind absolut alltagstauglich. 


Der Markt an Beautyboxen ist groß. Ich habe die, meiner Meinung nach, bekannteste Box bereits im ABO: die Glossybox. Jedoch war ich bereits ein paar Mal vom Inhalt enttäuscht. Darum starte ich in diesem Monat einen Boxen-Vergleich. Heute kam meine erste MyLittleBox an. Ich konnte beim ersten Blick in die Box bereits sagen, welche der Beiden die Siegerin des Monats März ist.




Warum die aktuelle Glossy Box so gar nicht inspirierend war, meine Fotos dementsprechend uninspiriert sind, was der Wasserleichenclub ist und wieso ich diesmal echt viel zu lästern hab? DAS erfährst du im heutigen Blogbeitrag. Ach ja, und natürlich auch warum ich sie trotzdem NOCH im Abo behalte.




 
Was aussieht wie ein Modell eines DNA-Stranges ist mein derzeitiger Lieblingsprimer und Geheimtipp für einen natürlichen Frühlingslook ohne Foundation.
 
Auch wenn ich gerne zur Foundation mit hoher Deckkraft greife so gibt es auch genügend Tage an denen ich zwar das Ergebnis eben dieser Foundation schätze sie aber eigentlich aus Zeitgründen und Tragekomfort nicht verwenden will.






Seiten: