Personal

Vor sieben Monaten wurden wir eine Familie. Als wir das Krankenhaus am 4. August verlassen durften, begann nicht nur eine extrem schöne und spannende Zeit zu Hause zu dritt – nein – wir begannen auch zeitgleich uns den Traum vom eigenen Haus zu erfüllen. Also eigentlich nicht WIR sondern mein Mann und die fleißigen Helfer. Sie starteten an diesem unglaublich heißen Sommertag mit dem Betonieren der Bodenplatte und dem Rohbau.


____________________________________________

Danke für 500 Instagram-Abonnenten
____________________________________________

Es ist Zeit DANKE zu sagen. Danke für eure Likes und eure Kommentare und schließlich auch dafür, dass ihr mir auf Instagram und den diversen anderen Plattformen folgt und meine Beiträge lest. Das freut mich echt sehr!

In Zeiten wo sich vieles um Likes und Follows dreht weiß ich, dass 500 eigentlich nichts Besonderes ist! Für mich ist es aber trotzdem toll! Ich freue mich, dass ihr meine Beiträge mitverfolgt und mir auch manchmal mit euren Tipps und Ratschlägen zur Seite steht.

Als Dankeschön, könnt ihr jetzt etwas gewinnen!






Abonnenten, Follower, Likes, Hashtags, Follow4Follow = Wie du mir, so ich dir, oder was?
Instagram ist super, machmal zumindest. Warum mich diese App manchmal echt nervt erfähst du in meinem neuen Blogpost. 


Manchmal kommt es mir so vor als hätt ich rein über meine Glossyboxen berichtet. Das ist das einzig Regelmäßige was in Sachen Beauty bei mir fotografiert wird. Und da ich das ändern will, kommt heute mal ein etwas anderer Beitrag.





Anfang Dezember fand die Taufe unseres Sohnes statt. Und da ich leider an „absolutem Perfektionismus“ leide wurde diese erste wichtige Feier im Leben des kleinen Zwerges ziemlich genau durchgeplant. Da ich natürlich nicht die passenden fertigen Einladungen (und Kirchenhefte, Menükarten usw.) finden konnte wurde wieder einmal fleißig gebastelt.






Lange habe ich überlegt ob ich "do-it-yourself" Blogposts überhaupt online stellen soll. Das Basteln und die Kreativität gehören aber genauso zu mir wie mein Interesse an Kosmetik. Darum verlasse ich heute kurz die Beauty-Welt um Dir zu zeigen wie ich diese neun süßen Portraits von Waldtieren als Wanddeko für das Kinderzimmer unseres Sonnenscheins gezaubert habe.



Tolle Neuigkeiten! Ich wurde von der lieben Simone von tea-and-scones für den Liebster Award nominiert und ich freue mich riesig darüber. Warum ich mich darüber so freue und wen ich für den Award nominiere? Das liest du in meinem heutigen Blogpost.

 




Dieses Jahr war ich das erste Mal bei der Blogger-Konferenz in Salzburg - der „SALT & the City“ mit dabei. Einen ganzen Samstag lang durfte ich den spannenden Vorträgen des vielseitigen Programms lauschen, sowie neue Kontakte knüpfen. Am wichtigsten für mich jedoch: Ich habe viel Neues über das Bloggen dazu lernen dürfen und freue mich bereits das Erlernte auch umzusetzen. 

 






Die Designer-Tasche wird gegen die Wickeltasche ausgetauscht! Doch welche ist die perfekte Wickeltasche für die moderne Mama von heute? Ich habe meine "must-have" Wickeltasche in Form eines Rucksackes gefunden. Wer hätte gedacht, dass ich mal zum Rucksack-Fan werde !? 

In diesem Blogpost zeige ich dir meinen neuen Wickelrucksack und erkläre warum er perfekt für mich ist!