09.
Oct
Foundation-Favoriten: Drogerie vs. High-End

Es ist nicht immer leicht eine Foundation zu finden, die alle meine Anforderungen an einen „Perfect-Makeup-Day“ erfüllt.
Doch diesen Sommer habe ich gleich zwei davon gefunden und stelle sie euch heute vor. Das Tolle daran: Eine der Beiden gibt es günstig in der Drogerie zu erwerben. Und mit dieser möchte ich auch beginnen:

Facefinity All day flawless 3in1 Foundation

Die „Facefinity All day flawless 3in1 Foundation“ von Max Factor gibt es schon länger zu kaufen. Ich habe sie vor knapp einem Monat im Drogerie-Regal entdeckt. Und natürlich bin ich wieder einmal in die Marketing-Falle getappt, denn gekauft hab ich sie nur Aufgrund des Wortes „flawless“. („Flawless“ heißt soviel wie makellos und wird im Kosmetik-Bereich gerne verwendet um das Aussehen der Haut zu beschreiben.)
Erst zu Hause hab ich nachgelesen wofür das 3 in 1 eigentlich steht.



Das 3 in 1 steht für: Primer, Concealer und Foundation in einem.
Max Factor wirbt mit der dreifach Wirkung: Unreinheiten abdecken, absorbiert Öl, sorgt für ein mattes Finish. Ein makelloser Teint und das in nur einem Schritt, das wollte ich natürlich sofort ausprobieren.

Primer-Ersatz: JA / Concealer-Wirkung: Fehlanzeige

Den Primer kann man mit dieser Foundation wirklich weglassen: die Poren wirken nach dem Auftragen verfeinert oder sind kaum zu sehen. Dazu kommt ein angenehmes Tragegefühl und ein schönes mattes Finish. Das 2 in 1 kann ich sofort unterschreiben! Kleinere Unreinheiten werden zwar abgedeckt, aber mit dem Ergebnis unter den Augen war ich nicht happy. Hier musste ich sehr wohl noch mit einem Concealer nachhelfen.

Die Textur ist mäßig flüssig und lässt sich gut auftragen. Puder ist dank mattem Finish nicht nötig. Es hält den ganzen Tag und die Haut wirkt definitiv "flawless". Diese Foundation ist - bis jetzt - eine der Besten die ich in der Drogerie finden konnte. 

Doch kann die Drogerie-Foundation auch mit einer Hochpreisigeren wie die der Esteé Lauder mithalten?

Meiner Meinung nach können die Kosmetikmarken in der Drogerie mittlerweile echt gut mit den großen High-End - Produkten mithalten. Das Manko, das es aber immer noch gibt, ist die Farbauswahl. Nur wenige Marken bieten eine große Farbauswahl an, oft sind dann auch gar nicht alle Hauttöne im Sortiment der jeweiligen Drogerie erhältlich. Darum greife ich bei Foundation und Co. gerne zu High-End Produkten.

Estée Lauder Double Wear Stay-in-Place Foundation

Das „Estée Lauder Double Wear Stay-in-Place“ Makeup gibt es in über 30 verschiedenen Hauttönen zu kaufen. Es ist somit um einiges leichter den passenden Ton für die eigene Haut zu finden, als bei den kleineren Drogerie-Angeboten.
Lange stand dieses Makeup nun schon auf meiner Wunschliste und nun kann ich dahinter endlich einen Haken machen. Zu Hause hab ich es natürlich sofort getestet. Und mein Fazit: Ich liebe es!

Dieses Makeup wird genau wie die Max Factor Foundation in einem Glasflakon angeboten. Ein Nachteil hier, es hat keinen Pumpspender sondern einen Schraubverschluss was das sparsame entnehmen des Produkts etwas erschwert.

Die Textur der Estée Lauder Double Wear Foundation ist sehr flüssig, nicht klebend und riecht auch nicht unangenehm. Man kann sie sowohl mit Pinsel als auch mit einem Beauty Blender auftragen. Produktsparender ist meiner Meinung nach der Beauty Blender. Das Makeup verschmilzt mit der Haut und deckt bereits mit einer Schicht wunderbar ab. Bereits mit einer dünnen Schicht finde ich das Ergebnis, dank perfekt passendem Hautton, auch noch sehr natürlich. 

Ich habe das Makeup mit meinem Laura Mercier Translucent Setting Powder "gesetted". Das Ergebnis: es hielt den ganzen Tag und ich hatte bei jedem Blick in den Siegel den absoluten "flawless"-Effekt. Ich bin absolut zufrieden und total begeistert von diesem Makeup. Zum kleinen Nachteil, dass kein Pumpspender dabei ist gesellt sich noch der Preis. Knappe 50€ sind eben doch etwas teuer! Da ich das Makeup aber nicht täglich verwende, hoffe ich, dass ich lange damit auskommen werde.

Esteé Lauder bietet die größere Farbauswahl - Max Factor den besseren Preis

Es ist jeder selbst überlassen, wie viel sie für Makeup ausgeben möchte. Für mich steht fest, dass ich mit diesen beiden Foundations zwei Produkte gefunden habe, welche ich auf jeden Fall nachkaufen werde. Und DAS war bei noch keiner Foundation die ich besitze der Fall! Ich bin gespannt, ob mich bald wieder ein Makeup so überzeugen kann, wie eines der Beiden!

 

Was ist deine Lieblingsfoundation und welche Anforderungen hast du an dein Makeup? Lass mir doch einen Kommentar da, denn vielleicht hast DU meine nächste Lieblingsfoundation bereits auf deinem Schminktisch stehen!


Kommentar:


#1 von CHRISTINA KEY 28.10.2017 - 10:15
email homepage IP: *zensur*

Ich benutze seit langer Zeit eine Foundation von Alverde und finde die super! :)

 


XX,

www.ChristinaKey.com

Antwort von Zwischen Wimpern und Windeln

Naturkosmetik ist immer super! Ich glaub ich hab sie auch bei uns im Bipa bereit entdeckt. Vielleicht teste ich sie auch mal! 

Alles Liebe, Sandra





Kommentar verfassen:
Name:
E-Mail:
E-Mail - Benachrichtigung:
Ich will eine E-Mail bei weiteren Kommentaren oder Antworten auf mein Kommentar.
Homepage:
Capture Code

Bitte die rote und die graue Ziffer zusammenzählen